Tiere filzen tiere filzen

Tiere filzen

Tiere filzen tiere filzen

Eine Leserin hatte einmal unser Amigurumi-Schaf Kilkenny nachgehäkelt und gefilzt. Seitdem hatte ich auch Lust es auszuprobieren, aber nie Zeit dafür gefunden.

Jetzt ist es endlich Sommer (aha..), und nach Murphys Gesetzt sind die Kinder am Wochenende krank. Naja, wir machen mal Limonade daraus: endlich Zeit fürs Filzen!

Amigurumis, die aus Baumwolle gehäkelt werden, haben meist eine klare Struktur, in der jede Masche sichtbar ist. Das mögen wir, aber wir wollten mal schauen was passiert, wenn wir unsere Tiere in der Waschmaschine filzen.

Werden die Amigurumis dabei flauschig und weich?

Verschwindet die Maschen-Struktur?

Wird die Oberfläche gleichmäßig?

In den folgenden Zeilen findest Du eine kleine Zusammenfassung unserer Filz-Erfahrung der letzten Zwei Wochenenden zu Hause. Viel Spaß damit. Gerne kannst Du Deine Tipps als Kommentar hinzufügen Tiere filzen tiere filzen

Tiere Filzen: Anleitung für Anfänger

Unser erstes Filz-Experiment ging schief. Es war trotzdem sehr lustig.

Wir wollten einen Eisbär filzen. Der Eisbär hatte einen türkisfarbenen Pulli und eine wasserfeste Rassel im Bauch. Auf der Banderole stand, dass die Filzwolle maximal um ein Drittel schrumpft. Wir haben also erwartet, dass der gehäkelte Eisbär hinterher genauso aussieht wie vorher, nur insgesamt kleiner. Also habe ich den Bär in die Waschmaschine gesteckt und zusammen mit einer Jeans und ein paar anderen Sachen bei 40°C gewaschen. Es war sehr witzig: Meine Töchter saßen geduldig vor der Waschmaschine und haben alle paar Minuten gefragt, wann der Eisbär endlich fertig sei.

„Hehe, das ist doch kein Kuchen, ich kann keine Zahnstocher-Probe machen! Wir müssen einfach warten. Schaut her! Da steht: Noch 26 Minuten!“

Filzen in der Waschmaschine ist aber wirklich ein bisschen wie Kuchen backen. Du tust erst alle Zutaten zusammen und kannst dann nur warten und hoffen, dass es gut wird. Einfluss auf einen Erfolg hast Du eigentlich nicht. Vor allem: Du kannst das Filzen nicht rückgängig machen!

Tiere filzen tiere filzen

Irgendwann war das Filzen endlich vorbei. Naja, ich sage es gleich: Es wurde nichts. Der Bär wurde zwar kürzer, aber auch breiter und runder. Die Bärenschnauze sah nun aus wie ein flacher Knopf. Tochter1 meinte: „Mama…das ist ein Schwein…!?“ Nachdem wir hierauf alle einen Lachanfall bekamen, haben wir das Ding einfach Eisschwein genannt und lieb gewonnen.

Tiere filzen tiere filzen

Nun weiß ich auch, was ich beim Eisbär falsch gemacht habe: Ich habe ihn zu sehr mit Füllwatte gestopft. Ich habe ihn genauso gestopft wie ich normalerweise Amigurumis fülle. Das war falsch, weil die Wolle wohl gefilzt ist, aber nicht richtig schrumpfen konnte. Und noch einen Fehler habe ich bemerkt: Ich habe eine zu große Häkelnadel genommen. Aber mehr dazu in der Anleitung.

Tiere filzen tiere filzen

Anleitung für eine Filzkatze

Tiere filzen tiere filzen

Filzkatze zum Kuscheln

Der zweite Filz-Versuch war deutlich besser. So viel besser, dass ich heute guten Gewissens die Anleitung hier veröffentliche:

Erstmal ein paar Tipps zum Thema Filzen in der Waschmaschine

Wenn Du Deine gehäkelten Tiere filzen willst, nimm eine möglichst kleine Häkelnadel. Die Maschenstruktur soll beim Filzen quasi verschwinden und das wird besser, wenn die Maschen möglichst klein sind. Für die Filzkatze habe ich Filzwolle in Stärke 8-9 und eine Häkelnadel Nr. 3,5 verwendet. Nein, es ist nicht unmöglich und meine Finger sind auch nicht gebrochen. Filzwolle ist sehr weich, das ging ganz gut Tiere filzen tiere filzen

Wenn Deine Filz-Amigurumis aus mehreren Farben bestehen sollen, nimm Filzwolle von nur einer Marke. So kannst Du sicher sein, dass die Filzwolle gleichmäßig filzt.

Die Grundform Deines Filzprojektes soll möglichst einfach sein. Weil die Wolle schrumpft, kannst Du Dir nicht sicher sein, wie und ob die Verhältnisse gleich bleiben. Ich schlage hier diese sehr einfache Grundform vor. Im Grunde ist sie für alle Tiere geeignet. Man muss nur die verschiedenen Elemente unterschiedlich sticken, je nach dem, was es werden soll (zum Beispiel Steckdosennase beim Schwein, Schnurrhaare für die Katze, Bärennase für einen Bär, usw.). Diese Elemente kannst Du entweder hinterher anbringen oder schon vor dem Filzen sticken. Ich habe hierfür ebenfalls Filzwolle genommen, die ich nach dem Sticken (und VOR dem Filzen in der Waschmaschine!) mit einer Filznadelbearbeitet habe. Die Augen habe ich hinterher angebracht. Hier nun erstmal die Grundform:

Grundform für Amigurumis zum Filzen

Du brauchst:

Filzwolle Nr. 8-9 in verschiedenen Farben. Wir nahmen Grau für Kopf und Körper, Weiß für die Haare, Pink für die Nase und Türkis für den Pulli. Ja, einen Pulli braucht man auch im Sommer (das Datum sagt zwar Sommeranfang und Google präsentiert einen Wassereis-Doodle, doch aus meinem Fenster heraus sehe ich nur Herbst und meine Kinder nießen im Kanon. Also lieber Pulli).

Eine Häkelnadel Nr. 3,5

Füllwatte

Wollnadel

Filznadel

Katzenaugen aus Kunststoff, wenn Du selbst keine Augen sticken möchtest.

Legende der Abkürzungen:

M = Masche

FM = Feste Masche

DFM = Doppelte feste Masche (Zunahme)

AB = Zwei Maschen mit einer festen Masche zusammen abmaschen (Abnahme).

Los geht’s

KATZENKOPF

Wolle in Grau

1. 6 = Zauberring mit 6 Maschen

2. 12 = 1 DFM in jede M

3. 18 = 1 DFM in jede 2. M

4. 24 = 1 DFM in jede 3. M

5. 30 = 1 DFM in jede 4. M

6. bis 10 = 1 FM in jede M

11. 24. = Jede 4. und 5. M AB

12. 18 = Jede 3. und 4. M AB, Kopf mit Füllwatte füllen. Bitte nicht zu straff füllen, damit die Wolle filzen kann.

13. 12 = Jede 2. und 3. M AB

14. 6 = Jede 1. und 2 M AB. Kopf schließen und Faden abscheiden. Dabei einen langen Faden lassen, damit der Kopf mit einer Wollnadel an den Körper angebracht werden kann.

KATZENKÖRPER MIT BEINEN

Filzwolle in Türkis oder in Deiner vorhandenen bzw. Lieblingsfarbe. Wenn Deine Katze keinen Pulli haben soll, beginnst Du dagegen mit Filzwolle in Grau.

1. 6 = Zauberring mit 6 Maschen

2. 12 = 1 DFM in jede M

3. 18 = 1 DFM in jede 2. M

4. 18 = 1 FM in jede M

5. 24 = 1 DFM in jede 3. M

6. bis 12. 24 =1 FM in jede M, Farbwechsel zu Grau

13. 24 = 1 FM in jede M

14. bis 18. 24 = 1 FM in jede M. Körper mit Füllwatte füllen, ebenso wie oben, bitte nicht zu straff füllen. Nun Körper flach drücken und mit einer Kettmasche halbieren (siehe Bild). Noch eine Kettmasche häkeln. Dabei aufpassen, dass die zwei Kreise, die sich bilden, die gleiche Maschenzahl haben. Es sollten 10 Maschen pro Kreis sein. Das werden die Beine.

Tiere filzen tiere filzen

Körperumfang der Filzkatze mit einer Kettmasche halbieren: Daraus entstehen Beine!

Nun häkelst Du die Beine weiter. Beide häkelst Du wie folgt.

1. bis 7. 10 = 1 FM in jede M

8. 5 = Jede 1. und 2. M AB

Dabei bitte aufpassen, dass Du in die richtige Richtung häkelst. Damit der Übergang von Körper zu Bein unsichtbar ist.

ARME DER FILZKATZE

Filzwolle in Grau

1. 5 = Zauberring mit 5 Maschen

2. 10 = 1 DFM in jede M

3. 10 = 1 FM in jede M

4. 10 = 1 FM in jede M Farbwechsel zu Türkis

5. bis 10 = 1 FM in jede M. mit einer Kettmasche beenden und Faden abschneiden. Dabei einen langen Faden lassen, damit der Arm mit einer Wollnadel an den Körper angebracht werden kann. Nur die „Hand“ wird mit wenig Füllwatte gestopft.

Noch einen Arm häkeln

KATZENOHREN

1. 5 = Zauberring mit 5 Maschen

2. 10 = 1 DFM in jede M

3. 15 = 1 DFM in jede 2. M. Mit einer Kettmasche beenden. Dabei einen langen Faden lassen, damit das Ohr mit einer Wollnadel am Kopf angebracht werden kann.

Noch ein Ohr häkeln

Das war’s schon. Alle Teile sind nun fertig. Diese nähst Du mit einer Wollnadel zusammen und nun kannst Du das Gesicht besticken. Ich habe hier ebenfalls Filzwolle verwendet und habe alle Elemente schließlich mit einer Filznadel gefilzt.

 

Tiere filzen tiere filzen

Gesichtselemente mit Filzwolle bestickt und noch vor dem Waschen mit einer Filznadel bearbeitet.

Die Katze habe ich danach bei 60°C in der Waschmaschine gefilzt. Auf der Banderole stand zwar 40°C, aber ich dachte: Viel hilft viel. Auf der Banderole stand ebenfalls, dass 3 Tennisbälle mitgewaschen werden sollen, damit die Filzwolle gerieben und geschüttelt wird. Da mein überfüllter Wäschekorb optimale Reibe- und Schüttelmöglichkeiten anbot, habe ich gleichzeitig auch einen echten Waschgang erledigt. Rein von der Ökobilanz her schien es mir unsinnig, 2 Stunden lang nur eine Katze mit 3 Tennisbällen zu waschen.

Hast Du auch ein Amigurumi gefilzt?Hast Du Tipps und Verbesserungsvorschläge für uns?

Ich hoffe diese kleine Anleitung war hilfreich und wir wünschen allen einen sonnigen Sommer Tiere filzen tiere filzen

EINFACH DEN KREIS IN DER MITTE HINUNDHERZIEHEN!

Tiere filzen tiere filzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.