DIY Zitronen-Baiser Cupcakes zitronen cupcakes baiser

DIY Zitronen-Baiser Cupcakes

DIY Zitronen-Baiser Cupcakes zitronen cupcakes baiser

Es ist einfach schwer, solchen erstaunlichen Baiser-Cupcakes zu widerstehen, egal ob du auf Diät bist oder nicht. Es ist so ein köstliches Dessert, um Ihre Gäste zu überraschen.

Zutaten : ( 12 Cupcakes)
Cupcakes

  • 1 1/2 Tassen King Arthur ungebleichte Kuchen Mehl Mischung
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • 2/3 Tasse Zucker
  • 1/3 Tasse Butter, Raumtemperatur
  • 1 großes Ei, Raumtemperatur
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Teelöffel Buttery Sweet Dough Flavor (optional, fügt aber den typischen Backgeschmack hinzu)
  • 2/3 Tasse Buttermilch

Zitronenquark

  • eine Charge Easy Mikrowelle Lemon Curd

Baiser

  • 3 große Eiweiß
  • 1/4 Teelöffel Bakewell Cream oder Weinstein
  • 1/8 Teelöffel Salz
  • 6 Esslöffel Zucker

Richtungen:

  1. Den Ofen auf 400 ° F vorheizen und eine 12-Cup Cupcake oder Muffinform mit Papiereinlagen auslegen; spritz die Liner leicht mit Kochspray.
  2. Um die Cupcakes zu machen: Legen Sie die folgenden Zutaten in die Schüssel Ihres Mixers: die Kuchenmehlmischung, Backpulver, Salz, Backpulver, Zucker, Butter, Ei, Vanille und Buttery Sweet Dough Flavour. Add 1/3 Tasse Buttermilch.
  3. Mischen Sie die Mischung bei mittlerer Geschwindigkeit für 2 Minuten. Die Mischung ist zuerst dickflüssig, glättet aber beim Mischen.
  4. Die restliche 1/3 Tasse Buttermilch hinzufügen und 1 Minute bei mittlerer Geschwindigkeit mischen. Kratzen Sie den Boden und die Seiten der Schüssel ab und mischen Sie bei Bedarf kurz.
  5. Füllen Sie jeden Brunnen der Pfanne 2/3 voll, und backen Sie die Cupcakes für 15 bis 18 Minuten, bis sie hell goldbraun an den Rändern sind. Nehmen Sie sie aus dem Ofen und geben Sie sie sofort aus der Pfanne in ein Gestell. Vollständig abkühlen.
  6. Bereiten Sie die Zitronenquark nach dem Rezept vor und legen Sie sie beiseite, um abzukühlen und zu verdicken, während die Cupcakes abkühlen.
  7. Bilde jeden gekühlten Cupcake mit einem Cupcake Corer (oder einem Apfel-Corer) und lasse einen kleinen Napf in der Mitte des Kuchens stehen. Bis zum Rand mit abgekühlter Zitronenfüllung füllen. Fülle alle Cupcakes und bereite das Baiser zu.
  8. Um das Baiser zu machen: In einer sehr sauberen Arbeitsschüssel das Eiweiß und Bakewell Cream oder Weinstein schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. Fügen Sie das Salz hinzu. Nach und nach den Zucker hinzufügen, die Schlaggeschwindigkeit erhöhen und weiter peitschen, bis die Mischung leicht und wogig ist und sich steife Spitzen bilden.
  9. Hügel oder Pfeife Baiser auf jeden Cupcake, dann Toast die Baiser mit einer Kochlampe; oder vorsichtig grillen, bis sie goldbraun sind. Warm servieren, für eine fließende Zitronenlava; oder cool für eine mehr Füllung.

Mehr Details Hier

DIY Zitronen-Baiser Cupcakes zitronen cupcakes baiser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.